Corporate News
27.07.2015
IMMOFINANZ: Nicolas Fernandez de Retana leitet Asset Management Retail Europe
Nicolas Fernandez de Retana (50) hat in der IMMOFINANZ Group die Funktion als Director für das Asset Management des europäischen Retail-Portfolios übernommen.

Nicolas Fernandez de Retana, Absolvent des Wirtschaftsingenieurwesen/Bauwesen-Studiums an der Technischen Universität Graz, blickt auf eine langjährige Expertise am internationalen Gewerbeimmobilienmarkt und im Bereich Asset Management zurück. Zuletzt war er bei der Leder und Schuh AG als Head of Real Estate beschäftigt, wo er die in zehn Ländern angesiedelten Filialen des Unternehmens verantwortete und sich dadurch auch umfangreiche Erfahrungen in den Kernmärkten der IMMOFINANZ angeeignet hat. Davor war er in Führungspositionen in der Immobilien- und Baubranche sowie der Industrie tätig.

In seiner Funktion zeichnet de Retana verantwortlich für das europäische Retail-Portfolio der IMMOFINANZ mit einem Verkehrswert von rund EUR 1,1 Mrd. (per Ende Jänner 2015) und wird die Wertsteigerung und Markenpositionierung dieser Immobilien konsequent vorantreiben. Dabei setzt der Konzern sowohl auf große Einkaufszentren aus dem Geschäftsfeld Quality Shopping Center als auch auf die schnell wachsende Retailpark-Kette STOP SHOP und die jüngste Shopping Center Marke VIVO!, die für Standorte mit einem Einzugsgebiet von zumindest 200.000 Besuchern konzipiert ist.
photo(c)immofinanz_group-matthias_silveri_fernandez_de_retana.jpg