01.10.2015

IMMOFINANZ schließt die STOP SHOP Erweiterung in Veszprém ab

Die IMMOFINANZ hat ihr Fachmarktzentrum STOP SHOP am Standort Veszprém um 2.100 m2 Mietfläche erweitert. Vor Kurzem wurden die Bauarbeiten abgeschlossen und heute wurde der neue Teil des Retail Parks eröffnet. An der Eröffnung nahmen sowohl der Bürgermeister von Veszprém, Herr Gyula Porga, als auch Vertreter der IMMOFINANZ teil. Durch die Erweiterung vergrößert sich die Gesamtmietfläche des 2005 eröffneten Einzelhandelszentrums auf ca. 17.800 m². 

„Nachdem im letzten Jahr der STOP SHOP in Gödöllö erweitert wurde, ist dies das zweite eigene STOP SHOP -Bauprojekt der IMMOFINANZ in Ungarn. Ausschlaggebend für unsere Entscheidung zur Erweiterung waren die ausgezeichneten Umsatzzahlen des Standorts, die hohe Kundenfrequenz und das Mieterinteresse“, sagte Dietmar Reindl, COO IMMOFINANZ.

Die neue Fläche umfasst vier Einheiten, die bereits vollständig vermietet wurden: Deichmann, KIK und Pepco haben heute ihre Türen geöffnet und Hervis wird in Kürze folgen. Die bereits bestehenden Flächen sind vollständig an bekannte Mieter wie Spar, C&A, New Yorker und Intersport vermietet.

Der STOP SHOP Veszprém befindet sich im südlichen Stadtteil und verfügt über ein Einzugsgebiet mit ca. 85.000 Einwohnern. Mit der Erweiterung des STOP SHOP wurden auch Parkmöglichkeiten für weitere 100 Fahrzeuge, 640 insgesamt, geschaffen. Der Parkplatz wurde direkt mit dem Parkplatz des angrenzenden Supermarkts der Firma ALDI verbunden, wodurch die Kunden problemlos die verschiedenen Geschäfte erreichen können. 

STOP SHOP ist die kontinuierlich wachsende Dachmarke für Retail Parks der IMMOFINANZ in Mitteleuropa. Das flexible Konzept der Marke basiert auf regionalen Einkaufszentren an zentralen Standorten mit Einzugsgebieten mit 30.000 bis 150.000 Einwohnern. Die vermieteten Flächen sind 2.500 m² bis 15.000 m² groß und bieten den Besuchern ausreichend Parkraum, optimale Verkehrsanbindungen und eine hohe Funktionalität durch einen attraktiven Mix internationaler und nationaler Mieter. Zum STOP SHOP Portfolio gehören derzeit 53 Fachmarktzentren in sieben Ländern (Tschechische Republik, Slowakei, Polen, Slowenien, Ungarn, Österreich und Serbien).

Weitere Informationen finden Sie unter Stop Shop  

Veszprem1.jpg
Veszprem2.jpg
Veszprem3.jpg
Veszprem4.jpg
Veszprem5.jpg
Herunterladen