von
Bettina Schragl
 
10.07.2017

IMMOFINANZ und trivago: Gerade mal 300 Tage zwischen Spatenstich und Richtfest

"Erst im September 2016 haben wir an dieser Stelle, einige Meter tiefer wohlgemerkt, den Grundstein gelegt für ein Gebäude, das schon heute im Rohbaustatus erkennen lässt, wie einzigartig es einmal sein wird“, freute sich Peter Vinnemeier, Managing Director bei trivago, beim Richtfest für unseren trivago Campus im Düsseldorfer Medienhafen. Ab dem kommenden Jahr wird das Gebäude mit einer Bürofläche von rund 26.000 m² trivago als globales Headquarter dienen.IMMOFINANZ-CEO Oliver Schumy dankte allen Projektpartnern und der Stadt Düsseldorf sowie natürlich allen Handwerkern. Und er verwies auch auf das gleich angrenzende Landmark-Projekt FLOAT der IMMOFINANZ. „Wie Sie sehen können, setzen wir gleich zwei eindrucksvolle Büro-Projektentwicklungen hier im Medienhafen um und zählen damit wohl zu den größten Immobilieninvestoren in Düsseldorf."

Bei FLOAT fand erst vor wenigen Wochen das Deckenfest statt. Nachfolgende Luftbilder zeigen, dass die IMMOFINANZ derzeit im Medienhafen die „Kran-Hoheit“ hat.

Cornelia Zuschke, Planungsdezernentin der Stadt Düsseldorf, freute sich vor allem über das klare Bekenntnis trivagos zum Standort und dass Düsseldorf damit Heimat für viele internationale Mitarbeiter von trivago wird.
Blog_5581.jpg
Blog_5585.jpg
Blog_5589.jpg
Blog_5605.jpg
Blog_5609.jpg
Blog_5613.jpg
Blog_5621.jpg
Blog_5625.jpg
Blog_5629.jpg
Blog_5633.jpg
Blog_5637.jpg
Blog_5641.jpg
Blog_5645.jpg
Blog_5649.jpg
Blog_5653.jpg
Blog_5617.jpg
Herunterladen